Home

Herzlich Willkommen

 

Danke dass Sie sich die Zeit nehmen und diese Seite besuchen. Ihr Interesse freut mich.
(Bitte beachten Sie, dass diese Website noch im Aufbau ist. Möglich, dass gewisse Angaben noch unvollständig sind oder der Rechtschreibteufel zugeschlagen hat. Danke fürs Verständnis.)

Auf den verschiedenen Seiten dieser Website stelle ich mich Ihnen gerne vor. Auch erfahren Sie von meinen bisherigen und laufenden politischen Tätigkeiten. Vor allem aber stelle ich Ihnen meine Arbeit nach der Wahl als Nationalrat vor. Diese Punkte unterliegen nicht schon heute der Politikeramnesie, sondern werden von mir konsequent bearbeitet. Widerstand ist gesichert, da die Punkte nicht dem herrschenden Establishment entsprechend. Aber dies macht die politische Arbeit ja erst so richtig spannend und interessant…

Eines kann ich Ihnen schon heute versichern: Lobbyismus hat bei mir keine Chance. Das Volk ist die oberste Macht im Lande, daran werde ich mich halten.

oberer Streifen

 

Denn:

1555538_639388409456966_1000420523_n

Machtpolitiker, dazu gehören auch in der Schweiz viele, sind Befehlsnachvollzieher, keine Impulssetzer!

 

Anmerkung März 2022

Zwei Jahre politischer, wirtschaftlicher, wissenschaftlicher Schwachsinn und nun der Krieg in der Ukraine, welcher natürlich nur Putin in die Schuhe geschoben wird*, haben gezeigt, dass die so genannte zivilisierte Welt, zumindest deren „Volksvertreter“, neoliberalen Kräften und gekauften Wissenschaftler, eine Ansammlung von „Macht und Geld Kanibalen“ darstellt, Mehr nicht. Dies setzt ein komplettes Umdenken in allen Bereichen voraus, wenn wir die Schweiz (eigentlich fast die gesamte Welt) wieder auf einen Sicher Boden stellen können, der nicht mehr so einfach wie im März 20 verseucht und sehr nahe an die Zerstörung gebracht werden kann. Korrupte Politiker (WEF-Junkies), gekaufte Wissenschaftler mit rethorischen Fähigkeiten einer braunen Banane, neoliberale Kräfte, welche die WHO und damit auch die Länder faktisch unter ihre Fittiche gebracht haben (natürlich nur zum Besten der Menschen…), Medien welche als Propagandamaschinerie neue Tiefstwerte der freien Medienlandschaft gesetzt haben und der Dummheit eines zu grossen Anteils des Volkes, welcher zu bequem ist, um frei und unabhängig zu denken, sind absolut keine Basis für eine gute, freie, selbstbestimmte aber auch eigenverantwortliche Zukunft. Wesentlich weniger Staat ist ein Muss. Viele Personen aus dem Volk müssen aber zuerst zu selbstbewussten und starken Menschen evolieren … Hoffen wir das Beste …

 

* Damit soll abgelenkt werden von der seit 2007/8 äusserst desolaten Finanzlage aufgrund der Niedrigst-Zinsen, welche sehr wahrscheinlich in Kürze kollabieren wird. Auszug aus den DWN vom 3.3.22:

„Analysten zufolge wird das globale Finanzsystem bald im Chaos versinken. Wegen des Ukraine-Kriegs sei eine „finanzielle Atombombe“ gezündet worden. Somit wird klar: Sobald das globale Finanzsystem kollabiert, soll die Schuld nicht in etwa der Billiggeld-Politik der Zentralbanken, den Spekulations-Blasen und den pandemiebedingten faulen Krediten, sondern ausschließlich dem Krieg in der Ukraine zugeschrieben werden.“